• Teaser
  •  
  • Lust auf Tennis?

    Dabei sein!
  • Tennis-Club

    TSV Oldendorf
  • Sport, Spaß und eine tolle Gemeinschaft!

    Bei uns in Oldendorf!
  • Unsere Abteilung wächst und wir freuen uns über jedes neue Mitglied. Wir bieten unseren Neumitgliedern interessante Konditionen zur Aufnahme. Jugendliche spielen bei uns sogar beitragsfrei, sofern eine Mitgliedschaft im Hauptverein des TSV Oldendorf e.V. vorhanden ist.

    Lust auf Tennis bei uns in Oldendorf? Wir würden uns jedenfalls freuen!

  • Vereine brauchen Sponsoren. Wir haben damit insbesondere die Möglichkeit, unsere jugendlichen Mitglieder weiter zu fördern. Interesse? Sprechen Sie uns an.

    Sofern gewünscht, werden wir Ihr Engagement entsprechend würdigen - Konzepte dafür können wir gerne präsentieren.

  • Ohne Ehrenamtliche Mithilfe geht nichts. Wir suchen immer Unterstützung. Wer von der Arbeit anderer profitiert, sollte bei Zeiten auch Bereitschaft zur Mitarbeit signalisieren - gerne auch im Vorstand. Wir freuen uns über jede Initiative.

    Nicht vergessen, Vorstandsarbeit macht Spaß!

Clubmeisterschaften 2017

Jaris Paulsen gewinnt drei Titel

Am Samstag, d. 16. September fanden auf der Oldendorfer Tennisanlage die Endspiele der Vereinsmeisterschaften statt. In der Gruppenphase spielten 40 Mitglieder in sieben Wettbewerben. Die Endspiele boten den vielen Zuschauern spannende Duelle, von denen mehrere erst im Match-Tie-Break entschieden wurden. Das absolute Highlight war das abschließende Herrenfinale, das von Jaris Paulsen knapp gewonnen wurde. Abgerundet wurde der Endspieltag mit der Siegerehrung, einem kleinen Imbiss und anschließender "Players Night".

Die Ergebnisse:

Herren Einzel: Jaris Paulsen - Finn Feddersen 6 : 2  7 : 5

Damen Einzel: Laura Feddersen - Isabel Jahr 2 : 6  6 : 0  10 : 5

Damen Doppel: Frauke Steinberg / Ute Mahlstedt - Claudia Janz / Silke Feddersen 3 : 6  6 : 4  10 : 5

Herren Doppel: Jaris Paulsen / Andreas Paulsen - Finn Feddersen / Jorick Lucht 6 : 1  6 : 3

Herren Doppel 90: Jörg Zelewski / Michael Renk - Robert Brockmann / Uwe Zöllmer 2 : 6  7 : 5  10 : 5

Mixed: Laura Feddersen / Jaris Paulsen - Diana Zelewski / Jörg Zelewski 6 : 0  6 : 2

Herren Einzel 50: Markus Sack - Uwe Steffens 6 : 4  7 : 6

 

Herren Einzel Platzierungen: 1. Jaris Paulsen  2. Finn Feddersen  3. Ralf Maaß  4. Uwe Zöllmer

Damen Einzel Platzierungen: 1. Laura Feddersen  2. Isabel Jahr  3. Steffi Karworth  4. Diana Zelewski

 

Aufstieg in die Landesliga

Den Damen 50 gelingt der Aufstieg in die Landesliga!

Die Damen 50 haben eine tolle Saison gespielt und souverän den Aufstieg von der Verbandsliga in die Landesliga geschafft. Alle vier Punktspiele gegen Wilster, Altenholz, Melsdorf und Tornesch wurden mit beeindruckenden 20 : 4 Matchpunkten klar gewonnen. Als Tabellenerster musste die Mannschaft in einem Aufstiegsspiel zu Hause gegen Egenbüttel antreten. Mit einem Sieg mit 5 : 1 war dann der Sprung in die Landesliga erreicht. Die gute Teamleistung und die Harmonie in der Mannschaft haben maßgeblich zu diesem Erfolg beigetragen.

Zur erfolgreichen Mannschaft gehören: Claudia Janz, Frauke Steinberg, Karen Plotz, Ute Gehrt, Kerit Christensen Schultz-Collet, Inge Koch und Sabine Niehuus-Wehmann.

2017 - 40 Jahre Tennis im TSV Oldendorf

Entwicklung und Gegenwart

Die Tennissparte ist heute ein wichtiger Baustein im Oldendorfer Sportangebot für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Zwar ist der große Boom wie zu Zeiten von Boris Becker und Steffi Graf vorüber, aber gegenwärtig spielen immer noch ca. 70 Erwachsene und viele Kinder und Jugendliche im Sommer auf der herrlich gelegenen Anlage am Fasanenweg.

 

Von den Junioren bis zu den Herren 65 nehmen regelmäßig Kinder-, Damen- und Herrenmannschaften an den Punktspielen der verschiedenen Altersklassen teil.

 

Besonders hervorzuheben sind aktuell die sportlichen Erfolge der Damen 50, die im Sommer 2017 in der Verbandsliga spielen. In der Wintersaison 2016/17 konnten sie in der Landesliga einen guten zweiten Platz belegen. Die Mannschaft um Claudia Janz und Frauke Steinberg spielt seit Jahren erfolgreich in den hohen Spielklassen.

Den größten Erfolg in der Vereinsgeschichte jedoch konnten die Herren 60 um Bernd Stange und Peter Janz in der Wintersaison 2012/13 für sich verbuchen, als sie Landesmannschaftsmeister wurden und in die Nordliga aufstiegen.

 

Bei den Jugendlichen sind Tessa Brockmann und Erik Mahlstedt zu erwähnen. Zwei Oldendorfer Talente, die beide gegenwärtig  durch ihre Erfolge überregional auf sich aufmerksam machen. Beide sind von Tennistrainer Peter Janz gefördert worden, der über Jahre eine sehr erfolgreiche Jugendarbeit beim TSV Oldendorf geleistet hat.

 

Zahlreiche Veranstaltungen ergänzen das sportliche Miteinander in der Tennissparte des TSV Oldendorf: Es beginnt im Frühjahr mit dem Schleifchenturnier. Es folgen das Vatertagsturnier, das Blumenturnier, Familiencup, Minicup, Clubmeisterschaften für Jung & Alt mit Players Night, Damennachmittage, gesellige Mannschaftsabende und jährlich ein Grünkohlessen mit Kegeln.

 

Begonnen hat alles vor 40 Jahren. Etwa 50 Tennisinteressierte entschlossen sich, das Projekt "Tennisspielen in Oldendorf" in Angriff zu nehmen. So wurde die neue Sparte des Hauptvereins TSV Oldendorf gegründet. Am 30. April 1977 konnten die Plätze eingeweiht werden. Rund 2500 Arbeitsstunden waren notwendig gewesen, um Platzbewässerung, Wege, Sitzflächen, Tennishaus mit Terrasse, Übungsfläche mit Ballwand und sämtliche Aussenanlagen entstehen zu lassen. Alle Arbeiten wurden gemeinschaftlich erledigt. Die Gemeinde unterstützte das Vorhaben. Nicht zuletzt, um besonders den Jugendlichen ein zusätzliches Sportangebot bieten zu können.

Erster Spartenleiter war Klaus Hinrichs.

 

Die Tennissparte freut sich über jedes neue Mitglied. Neumitglieder erhalten interessante Konditionen und zahlen keine Aufnahmegebühr. Kinder und Jugendliche spielen beitragsfrei, sofern eine Mitgliedschaft im Hauptverein TSV Oldendorf e. V. vorhanden ist.

 

 

Ansprechpartner:

Frauke Steinberg                                   Robert Brockmann

(Spartenleiterin)                                    (Sportwart)

04827- 3000                                         0157 7577 4222

 

Homepage: www.tennis-oldendorf.de

 

 

Adresse:

Tennisanlage

Fasanenweg

25588 Oldendorf

 

 

Punktspiele 2017

Nachfolgend Berichte der einzelnen Mannschaften über den Verlauf der Punktspiele 2017:

 

Damen 50

Die Verbandsliga Damen 50 wurde in dieser Saison in zwei Gruppen aufgeteilt. Unsere Gruppe hatte leider nur vier Spiele. Das erste führte uns nach Wilster und zog sich wegen des Dauernieselregens und einem heftigen Gewitter über zwei Tage hin. Die Zeit wurde uns aber nicht lang, da wir sehr gut bewirtet wurden. Schließlich endeten die spannenden Spiele  unter den Augen von zahlreichen Zuschauern mit einem 4 : 2 für uns. Ein guter Auftakt!

Gegen den TSV Melsdorf gewannen wir glatt mit 5 : 1 und gegen die als stark eingeschätzten Gegnerinnen vom TSV Altenholz gelang uns sogar ein 6 : 0 Sieg.

Nun ging es nach Tornesch. Dort sollte sich entscheiden, ob wir 1. oder 2. Sieger in unserer Gruppe werden und je nachdem gegen den 1. oder 2. der anderen Gruppe zu einem Aufstiegsspiel in die Landesliga antreten. Begrüßt wurden wir sehr nett von unseren Gegnerinnen aber wiederum auch von Dauerregen. Da keine Wetterbesserung zu erwarten war, verlegten wir das komplette Punktspiel in die gerade eingeweihte Tennishalle (direkt an das Clubhaus angeschlossen). Der Granulatboden war erst ein bisschen gewöhnungsbedürftig, aber letztlich kamen wir gut zurecht und schafften trotz starker Gegenwehr ein tolles 5 : 1. Das bedeutet, dass am 09. September ab 11.00 Uhr auf unserer Anlage das Aufstiegsspiel gegen den TC Egenbüttel stattfindet. Wir freuen uns darauf.

Es spielten für Oldendorf: Claudia Janz, Frauke Steinberg, Karen Plotz, Ute Gehrt, Kerit Christensen-Schultz-Collet und Inge Koch.

(Claudia Janz)

 

Herren 65

Die Sommersaison 2017 war für die Herren 65 sehr erfolgreich: 2. Platz und Aufstieg in die Bezirksliga! Gewonnen wurden die Punktspiele gegen Barmstedt, Henstedt-Ulzburg, Halstenbek und Prisdorf. Unentschieden spielten wir gegen den ITV. Die einzige Niederlage gab es auswärts gegen den Gruppenersten TC Alsterquelle mit 2 : 4. Wir hatten zuerst drei Auswärtsspiele und dann drei Heimspiele. In unserer Mannschaft spielten Hansi Schenck, Peter Janz, Uwe Steffens, Cord Kutscheidt, Martin Fuss, Kalle Steinberg, Jürgen Hennings, Uwe Brandt, Hans Hertlein und Eckard Rosenbaum. Jetzt heißt es, Überlegungen für die nächste Sommersaison anzustellen. Eine zusätzliche Teilnahme an einer Doppelrunde wird überlegt.

(Jürgen Hennings)

 

Die Damen 50 sind Meister der Verbandsliga

Durchmarsch der Damen 50

Das konnte man nicht erwarten! Ungeschlagen und mit beeindruckenden 20 : 4 Matchpunkten haben die Damen 50 die Tabellenführung in der Verbandsliga geschafft. Obwohl in der Staffel noch gespielt wird, steht schon jetzt fest, dass es am 09. September zu einem Aufstiegsspiel in die Landesliga kommen wird. Als Erstplatzierte haben die Oldendorfer Damen Heimrecht. Wer der Gegner sein wird, steht noch nicht fest.

Zur Mannschaft gehören:  Claudia Janz, Frauke Steinberg, Karen Plotz, Ute Gehrt, Kerit Christensen Schultz-Collet, Inge Koch, Sabine Niehuus-Wehmann.

Weitere Beiträge ...